38912

 Welpenerziehung

Kurszeiten:
Samstags 14.00 – 15.00 Uhr 

 für mittlere und große Rassen                                        

Kursleiter  :  

Sven Bauer 

Tel.: 01736205710 

E-Mail: sven.bauer1984@web.de

 Ralf Thissen                                                                           
Tel. 01751106152 

E-Mail:  ralf-thissen@t-online.de


In den Welpenkurs kann, unabhängig vom Kursbeginn, jederzeit eingestiegen werden.
Erforderliche Nachweise:
Grundimmunisierung, Haftpflichtversicherung
Alter des Welpen bei Kursbeginn:
Ab etwa zehn Wochen bis maximal fünf Monate

Welpengruppe

 

Der Welpenkurs hat - neben dem Junghundekurs - den nachhaltigsten Einfluss auf das spätere Verhalten des Hundes. Man könnte ihn als "Kindergarten" für Hunde bezeichnen. Der Kleine befindet sich gerade in der Sozialisierungsphase und lernt hier spielerisch den konfliktfreien Umgang mit den Artgenossen. Durch frühzeitige und regelmäßige Teilnahme am Kurs lassen sich viele Probleme vermeiden, die bei Hunden auftreten, die diese wichtige, durch hohe Lernfähigkeit gekennzeichnete Phase nicht genutzt haben.


Hauptziel des Welpenkurses ist es, das neue Familienmitglied unter seinen gleichaltrigen „Kollegen“ zu sozialisieren, den kleinen Liebling mit visuellen und akustischen Reizen an diverse
neue Umwelteinflüsse zu gewöhnen, ihm aber auch schon ein erforderliches Maß an Grundgehorsam, in spielerischer und dem Alter entsprechenden Weise beizubringen. Besonders
wichtig ist es, dass Sie als Hundeführer ihm die Sicherheit geben, die er in dieser leider viel zu schnell vorüberziehenden Entwicklungsphase so dringend braucht.

 

Frauchen oder Herrchen sollten neben viel Geduld und Einfühlungsvermögen unbedingt auch stets griffbereite, äußerst feine Leckerlis zum Kurs mitbringen. Für ein lustiges Spiel und ein
paar Köstlichkeiten sind die Kleinen zu jeder Tat zu bewegen.