48645

 2019 



9. Spaß-Hunderennen


An unserem diesjährigen Hunderennen hatten wir viel Glück mit dem Wetter es begann erst nach der Siegerehrung zu Regnen.

Mit viel Begeisterung konnten wiedermal viele Teilnehmer begrüßt werden. Nach 2 Lauf Durchgängen konnten folgende Sieger ermittelt werden.

Large:  Lina Wißner mit Nala

Midi:  Sarife Sturmhöfel mit Mina

Mini:  Sebastian Räuber mit Mitch

Welpen:  Leontyna Stepankova mit Vento' Blue Phoenix

Mollosser:  Ursula Roeder mit Derex

Senioren:  Christian Fürst mit Saga

Flitzer:  Berthold Heß mit Glenn

Vielen dank auch an unseren Sponsor Wild-Born und unserer Fotografien Franca Ross für ihre Aktion Bilder.

Hier einige Bilder:

Hunderennen 2019



Agility Landesmeisterschaft 2019

 

 Bei der Agility Landesmeisterschaft, am 1.Mai,  in Reutlingen starteten Leontyna  Stepankova mit ihrem Samojede  Conny O`Barunka und Berthold Heß mit Glenn von Carolus Magnus. Bei herrlichen Sonnenschein war es für Leontyna ein erfolgreicher Tag. 

Leontyna mit Conny erreichte Im A0 large den ersten Platz sie war die einzige die durchgekommen ist. Im Spiel 0 large reichte es dann noch zum 2 Platz. Berthold mit Glenn erreichte einen 10 Platz im Jumping 2 large. 

 

 Weltmeisterschaft der Holländischen Schäferhunde

 

 

Berthold Heß mit Glenn von Carolus Magnus bei der Agility und Obedience Weltmeisterschaft der Holländischen Schäferhunden, vom 26-28.April, in Bisingen. 

Im A2 Lauf  wurde der 3 Platz, im Jumping 2 ebenfalls der 3 Platz , in der Kombi 2 Wertung  der 2 Platz erreicht.  Beim Open large reichte es dann noch auf den 13 Platz. Bei sehr wechselhaften und kalten Wetter war es eine gut Organisierte Veranstaltung.          

 

 

 Frühjahrsprüfung 2019

 

Am 7. April 2019 führte der GHV Brombach unter der Prüfungsleitung von Wolf Diesterweg seine Frühjahrsprüfung durch. Leistungsrichter Dieter Jäkel führte die Wesensüberprüfung der an der Prüfung teilnehmenden Hunde ohne Beanstandung durch und beurteilte anschließend die Leistung der 8 Hundeführer und Hundeführerinnen mit ihren Hunden in der jeweils von ihnen vorgesehenen Prüfungsstufe. Andrea Greiter-Wilke, Rixa Wilke, Lydia Halter und Janine Alfano haben erfolgreich den schriftlichen Sachkundenachweis erbracht. Zur Begleithundeprüfung sind Andrea-Greiter Wilke mit Hündin Ginny, Janine Alfano mit Hündin Terra und Lydia Halter mit Lucky angetreten. Trotz einiger, durchaus verständlicher Nervosität, haben sie glücklicherweise das Prüfungsziel erreicht und damit den Einstieg in den vielfältigen Hundesport geschafft. Zwei Prüflinge haben sich mit ihren Hunden ebenso erfolgreich der IBGH-1 gestellt, die eine Erweiterung der Begleithundeprüfung darstellt. Ralf Thissen erzielte in der IBGH-1 mit seinem Münsterländer „Baldo vom unteren Kochertal" 83 Punkte und Josef Blessing mit Ben 78 Punkte. In der Fährtensuche erreichte Berthold Heß mit seinem holländischen Schäferhund „Glenn von Carolus Magnus" in der Prüfungsstufe

IFH-1 91 Punkte. Dank der großen Freude und Erleichterung über die bestandenen Prüfungen, herrschte eine ausgelassen gute Stimmung und so konnte man sich die zum Mittagessen angebotene Gulaschsuppe mit Brot sowie den Kaffee und Kuchen wohlverdient schmecken lassen! Der 1. Vorsitzende Berthold Heß richtete bei der Siegerehrung seinen Dank zunächst an Leistungsrichter Dieter Jäkel, der sich sehr erfreut darüber äußerte, dass er seit 2015 wieder einmal eine Prüfung in unserem Verein richten konnte, und sich seinerseits bei allen Teilnehmern für ihr sportliches

Verhalten bedankte. Desweiteren ging der Dank von Berthold Heß sowohl an Prüfungsleiter Wolf Diesterweg, der zum ersten Mal eine Prüfungsleitung übernommen und diese perfekt durchgeführt hat, als auch an Jürgen Bauer für`s Legen der Fährten, an die Teilnehmer für`s Mitmachen, an Gabi Bär für`s Einkaufen, an Joachim Lau für`s Kochen der Gulaschsuppe sowie an die Helfer in der Küche und die Kuchenspender.  

 

 

  

 

92. Generalversammlung beim GHV Brombach e.V.   

  

Am Samstag, den 23.02.2019 haben sich, trotz der momentanen Grippewelle und der vergleichsweise hohen Zahl an Entschuldigten, erfreulich viele Mitglieder des GHV Brombach in ihrem Vereinsheim zur 92. Generalversammlung eingefunden. Nebst 5 Gästen hat auch Brombachs Ortsvorsteherin Silke Herzog unserem Verein die Ehre gegeben und an der Generalversammlung teilgenommen. Gegen die Tagesordnung gab es keine Einwände und so wurde Punkt für Punkt vorgegangen. Dankbar, dass der Verein im vergangenen Jahr keine Sterbefälle zu verzeichnen hatte, begann Berthold Heß damit, seinen Jahresbericht 2018 als 1. Vorsitzender und im Anschluss daran seinen Jahresbericht 2018 als Ausbildungswart IPO vorzulesen. Es folgten die Jahresberichte 2018 der Ausbildungswartin für Agility Svenja Lau, der Trainerin der Hobbygruppe Sonja Heß, der Trainer der Welpen- und Junghundegruppe Ralf Thissen und Sven Bauer, der Schriftführerin Daniela Lau zum Mitgliederstand, der Kassenbericht der Kassiererin Gabi Bär sowie der Kassenprüfbericht der Kassenprüfer Gerd Wardin und Yvonne Sommer, der ohne Beanstandung ausgefallen ist. Silke Herzog

äußerte sich von dem Gehörten positiv überrascht, u.a. davon, wie viele verschiedene Gruppen unser Verein unterhält, sie hob hervor, wie viel Einsatz dahinter steckt, betonte, ehrenamtliche Tätigkeit sehr zu schätzen und bekräftigte, unseren Verein jederzeit gern zu unterstützen. Als Wahlleiterin nahm Frau Herzog die Entlastung des Gesamtvorstands vor, die von der Versammlung einstimmig

erteilt wurde. Silke Herzogs Dank für die geleistete Arbeit und ihr ermunterndes „weiter so!" wurde dem gesamten Vorstand zuteil. Von den für 10-jährige und 25-jährige Mitgliedschaft zu ehrenden Mitgliedern konnten wir bedauerlicherweise niemand begrüßen. Ganz besonders freute sich Berthold Heß darüber, Rosemarie Häusel, bei allen Hunden im Verein als Leckerli-Geberin sehr beliebt, für ihre 40-jährige Mitgliedschaft und Treue zum Verein sowie für ihren jahrelang geleisteten

Küchendienst danken zu können und sie im Namen des Vereins zum Ehrenmitglied zu ernennen. Die anschließenden Neuwahlen brachten jeweils einstimmig folgendes Ergebnis: Berthold Heß wurde zum Ausbildungswart für IGP, Sven Bauer zum Ausbildungswart für Basis, Rolf Haberbusch zum Beisitzer und Yvonne Sommer zur Kassenprüferin gewählt. Ihre Amtsperioden betragen jeweils 2 Jahre. Auch in diesem Jahr sind wieder viele Veranstaltungen geplant, u.a. unsere Frühjahrsprüfung am 7. April und das 9. Brombacher Spaß-Hunderennen an Fronleichnam, am 20. Juni. Gegen Ende der Generalversammlung dankte Gabi Bär noch den Trainern Berthold Heß, Sonja Heß, Svenja Lau, Stefanie Werner, Ralf Thissen, Sven Bauer und Wolf Diesterweg, für ihren Einsatz, bei Wind und

Wetter auf dem Platz zu stehen und ihre Übungsstunden abzuhalten, sowie Josef Blessing dafür, dass er regelmäßig viel Zeit aufbringt, um unseren Übungsplatz zu mähen. Berthold Heß konnte die Generalversammlung, mit Dank an die Teilnehmer für deren Aufmerksamkeit, nach gut einer Stunde beenden und sprach eine Einladung an alle zum gemeinsamen Abendessen von „Inzlinger Schlossschinken mit Kartoffelsalat" aus, welches guten Zuspruch fand. 

 

 

 Plausch-Jassturnier 2019

 

Am mittlerweile schon traditionellen 1. Freitag im Neuen Jahr konnte der GHV Brombach wieder „alte“ und „neue“ Plauschjasser im Vereinsheim in der Löhr begrüßen. 16 an der Zahl spielten an 4 Tischen um den Tagessieg. Nach 5 Runden à 12 Spielen hatte ein „Neuer“ die Nase vorn und mit 5318 Punkten heimste Sigi Meier den Sieg ein. Den 2. Platz belegte mit 5175 Punkten unser Vereinsmitglied Ralf Roeder und auf Platz 3 landete mit 5160 Punkten Fritz Herzog, der 2012 schon einmal mit gejasst hatte. Seit mehreren Jahren dabei ist das diesjährige Schlusslicht. Mit 4046 Punkten gewann Thomas Bund das Kartenspiel, damit er bis zum nächsten Mal noch etwas üben kann. Für das leibliche Wohl sorgte Wolf Diesterweg, ein herzliches Dankeschön an ihn. Und somit fiebern wir dem nächsten Januar entgegen und freuen uns wieder auf zahlreiche Teilnehmer.